Schwimmen nach Bellême
Bilder
Vom 11. - 14. August 2005 wurde versucht die Strecke von Mauchen nach Bellême, ca. 800 km, zu schwimmen.
Um diese 800 km schwimmen zu können, wurde den Schwimmern insgesamt eine Zeit von 42 Stunden zur Verfügung gestellt.
So konnte man
am Do., den 11. August 2005
in der Zeit von 10.00 Uhr - 22.00 Uhr,
am Fr., den 12. August 2005
in der Zeit von 10.00 Uhr - 22.00 Uhr,
am Sa., den& 13. August 2005
in der Zeit von 10.00 Uhr - 24.00 Uhr,
und am So., den 14. August 2005
in der Zeit von 10.00 Uhr - 14.00 Uhr,
sein schwimmerisches Können unter Beweis stellen.
So wurden
am Donnerstag 185 km,
am Freitag 407 km,
am Samsatg 570 km,
und am Sonntag 627,75 km
auf dem Kilometerzähler angezeigt.
Nach diesen 42 Stunden waren zwar keine 800 km geschwommen, jedoch in Anbetracht der nicht so guten Wetterverhältnisse waren die geschwommenen 627,75 km eine sehr weite Strecke.
Da dieses Schwimmen für einen guten Zweck veranstalltet wurde, konnten für das Projekt “Mano a Mano” in Peru durch den Erlös der Tippliste, das Startgeld, Spenden und Sponsoren 2.200,- Euro übergeben werden.
Um mehr Geld für das Projekt “Mano a Mano” in Peru zu bekommen, wurde im Vorfeld eine Tippliste eröffnet, bei der man tippen konnte, wie viele Kilometer in den 42 Stunden geschwommen werden.
Gewinner der Tippliste:
1. Preis:    50,- Euro Gutschein im Gasthaus Linde Mauchen
Meier Peter, Küssaberg - Dangstetten
2. Preis:    Jahresfamilienkarte 2006
Willin Stefanie, Stühlingen
3. Preis:    20,- Euro Gutschein, HGV Stühlingen
Meier Roland, Küssaberg - Dangstetten
4. Preis:    Brunchgutschein für 2P. im Gasthaus Untere Alp
Trappitsch Hermann, Mauchen
5. Preis:    Gutschein von M. Roth, Wohlfühlstudio
Maier Margit, Tiengen